Anchor Lamina GmbH
Jan Schiefer
An der Wiesenmühle 19
09224 Chemnitz, OT Grüna

Telefon: +49 371 842450
Telefax: +49 371 243506-50
http://anchorlamina.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Gewindeformeinheiten - "by IEM"

Mit unseren Anchor Lamina Gewindeformeinheiten können Sie Gewinde von höchster Qualität direkt im Stanz- und Biegeprozess realisieren.

Dafür stehen Ihnen, je nach Einsatz und Anforderungen, unterschiedliche Ausführungen zur Verfügung:

Anchor Lamina Gewindeformeinheiten "by IEM" können durch einfachen und schnellen Austausch des Steigungseinsatzes sowie der Kurvenscheibe für verschiedene Gewindegrößen eingesetzt werden.

Hier gelangen Sie weiter zu den Ersatzteilen und Zubehör.

Gewindeformen bringt viele Vorteile:

  • Ein zweiter Arbeitsgang außerhalb der Presse auf anderer Maschine entfällt - Gewindeformen und Umformen in einem Arbeitsgang
  • Anwendungsoptimale Konstruktion der ME-Gewindeformeinheiten mit Schieberantrieb für viele mechanische Pressentypen
  • Kompakte Abmessung der Gewindeform-einheiten. Mit LP-Einheiten sind beliebige Winkel für das Formen möglich – von oben, von unten und in jedem Winkel innerhalb 360°
  • Sicherheitsfeature bei fehlenden Lochungen
  • Höherfeste Gewinde durch Kalt­umformung
  • Formeinheit leicht in anderes Schneidwerkzeug einsetzbar

Maximale Formtiefe und Werkstoffdicke

Maximale Materialdicke in mm
Größe und SteigungHY1024 & ME1024LP25M6LP516M8
M2 x .42.04.2-
 M2.5 x .45 2.2 4.8 -
 M3 x .5 2.5 5.4 -
 M3 x .6 3.0 6.6 -

 M3.5 x .6

 3.0 6.6 -
 M4 x .7 3.5 6.9 -
 M5 x .8 4.0 6.6 -
 M5 x .9 4.5 6.2 -

 M6 x 1.0

 - 5.9 8.9
 M8 x 1.0 - - 8.9

 M8 x 1.25

 - - 11.1

Die maximal mögliche Gewindetiefe (Werkstoffdicke S) berücksichtigt neben der Durchzughöhe einen 0,5mm Sicherheitsabstand zwischen Formerspitze und Werkstückoberkante.


Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau - wir bitten um Ihr Verständnis.

Quelle: https://anchor-lamina.de/Gewindeformeinheiten_-_%22by_IEM%22

Einwilligungen verwalten